Fallschirmsprung

Jeder Sprung, der mit einem gepackten bzw. nicht vollständig geöffneten Schirm beginnt, eine mehr oder weniger lange Freifallphase beinhaltet und mit einer Landung am geöffneten Schirm endet.

Skydive

Ein Fallschirmsprung aus einem Luftfahrzeug, in der Regel einem Flugzeug, seltener einem Helikopter, Heißluftballon oder Ähnlichem. Leider gibt es im Deutschen kein adäquates Wort dafür, dass zwischen einem Fallschirmsprung im Allgemeinen und einem Fallschirmsprung im Sinne von Nicht-Base-Sprung unterscheidet.

Base-Sprung

Ein Fallschirmsprung von einem festen Objekt. Das Akronym B.A.S.E. steht dabei für Building (Gebäude), Antenna (Antennen, Sendemasten), Span (Brücken) und Earth (Felsen).

Wingsuit-Flug

Ein Fallschirmsprung (meistens ein Skydive, seltener ein Base-Sprung), bei dem der Springer zusätzlich mit einer Wingsuit bekleidet ist.

Proximity-Flug

Konturenflug in unmittelbarer Nähe zum Gelände. Ein Proximity-Flug kann ein Base-Sprung sein, aber genauso gut auch ein Skydive, wenn z.B. aus einem Helikopter gestartet wird. Wir kennen natürlich die Youtube-Quote, die den Eindruck vermittelt, Wingsuitfliegen wäre quasi nur im Gelände möglich. Die Realität ist deutlich banaler: die allermeisten Wingsuitflüge finden in großer Entfernung von irgendwelchen festen Objekten statt.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>